Aktuelles

Die Welt der Zahntechnik steht nie still. Hier findet Ihr Neues rund um die Arbeit der Bundesinnung, Berichte von Veranstaltungen und Hinweise auf interessante Termine in nächster Zeit.


Plattform Zahntechnik - WID 2017

Plattform Zahntechnik - WID 2017

Im Mai findet, wie jedes Jahr, die Wiener Internationale Dentalschau (WID) statt. Und wie im vergangenen Jahr gestaltet die Bundesinnung der Zahntechniker und der Fachverlag Teamwork Media (rot&weiß) auch heuer wieder einen Teil der Veranstaltungen mit. Hier finden Sie alle Infos über das Vortragsprogramm.

Mehr erfahren


Editorial Rot&Weiss 1/2017: ÜBER FEHLER

Editorial Rot&Weiss 1/2017: ÜBER FEHLER

In den vergangenen Wochen haben wir uns viel damit beschäftigt, was es heißt, für Fehler geradezustehen. Wer trägt die Verantwortung, wenn etwas schief läuft? Ist man auch für Fehler anderer verantwortlich – zumal, wenn man keine Möglichkeit hatte, sie zu verhindern?

Mehr erfahren


UM DIE STIMME GEBRACHT

Seit Kurzem gilt ein Lehrlingskollektivvertrag, der bei vielen für Aufregung sorgt. Die Bundesinnung der Zahntechniker war von den Verhandlungen ausgeschlossen und hatte keine Möglichkeit, das neue Lohnschema mitzugestalten. Bundesinnungsmeister Richard Koffu äußert sich dazu im Folgenden mit einer ausführlichen Stellungnahme.

Mehr erfahren


Editorial Rot&Weiss 6/2016: ES WIRD SPEZIELL

Editorial Rot&Weiss 6/2016: ES WIRD SPEZIELL

Wer wird in näherer Zukunft unseren Job machen? In welchem Umfeld werden junge Zahntechniker arbeiten und was werden sie tun? Ihr habt bestimmt bemerkt, liebe Kolleginnen und Kollegen, dass diese Fragen die Bundesinnung sehr beschäftigen. Wir sind der Meinung, dass sie aber jeden Zahntechniker, der in Österreich ein Labor betreibt, beschäftigen sollten – dass sie uns alle angehen. Immerhin geht es um etwas.

Mehr erfahren


Editorial Rot&Weiss 5/2016: ZUR KASSE GEBETEN

Editorial Rot&Weiss 5/2016: ZUR KASSE GEBETEN

mit Definitionen ist das so eine Sache. Auch wenn sie noch so präzise sind, gibt es immer Spielraum für Deutungen. In Gesetzen sollten Definitionen also besser eindeutig, gut argumentiert und vor allem klar nachvollziehbar sein. Das gelingt, sagen wir so, manchmal besser und manchmal nicht unbedingt. Jedenfalls ist es bei Definitionen aber so: Am Ende gibt es immer jemanden, der definiert, also festlegt. Und wer definiert, ist klar im Vorteil.

Mehr erfahren


MEDIZINPRODUKTEABGABE

Zahntechniker stellen Zahnersatz her. Und Zahnersatz ist ein Medizinprodukt. Das sieht auch der Gesetzgeber so. Seit 2011 gibt es die so genannte Medizinprodukteabgabe. Heuer wurden die Bestimmungen dazu geändert. Was ist neu?

Mehr erfahren


Editorial Rot&Weiss 4/2016: WAS WIR KÖNNEN MÜSSEN

Editorial Rot&Weiss 4/2016: WAS WIR KÖNNEN MÜSSEN

Was ist Zahntechnik? Die meisten, die nicht vom Fach sind, werden auf diese Frage antworten: ein Handwerk. Zahntechniker, meinen viele, bearbeiten in ihren Labors unterschiedliches Material und machen daraus den Zahnersatz, den Zahnärzte ihren Patienten einsetzen. Das ist nicht falsch, aber seit Langem nur ein Teilaspekt dessen, was moderne Zahntechnik leistet.

Mehr erfahren


Editorial Rot&Weiss 3/2016: EINE BRANCHE, EIN JOURNAL

Editorial Rot&Weiss 3/2016: EINE BRANCHE, EIN JOURNAL

vor zehn Jahren war rot&weiß noch eine Idee. Man könnte sagen, damals gab es rot&weiß nur am Papier, als Konzept. Gut, im Grunde gibt es das Journal ja immer noch nur auf Papier, aber eben als das Heft, das Sie jetzt in Händen halten und an dem Sie hoffentlich genauso viel Freude haben wie wir.

Seit 2007 ist rot&weiß ein Fachmagazin, das sich an Zahntechniker und Zahnärzte richtet. Und wir finden, es macht sich dabei sehr gut. Das ist ein Grund zu feiern.

Mehr erfahren


Die Neuen an der Uni

Die Neuen an der Uni

Vor kurzem startete der Masterstudiengang Dentale Technik an der Danube Private University (DPU) in Krems. An den drei Tagen des ersten Blocks standen unter anderem Chemie und Physik am Stundenplan. Am Ende waren sich alle einig: das Wissen, das hier vermittelt wird, ist umfassend, studieren strengt auch an, ist aber vor allem interessant.

Mehr erfahren


WIENER INTERNATIONALE DENTALSCHAU - 20. & 21.Mai 2016

WIENER INTERNATIONALE DENTALSCHAU - 20. & 21.Mai 2016

Wie wichtig Wissensaustausch in der Dental-Branche ist, zeigen die Besucher- und Ausstellerzahlen der Wiener Internationalen Dentalschau. Mit über 4000 registrierten Fachbesuchern und rund 150 Ausstellern, ist die WID Österreichs wichtigste Messe im Dentalbereich. Auch wir, die Bundesinnung der Zahntechniker sind heuer mit einem eigenen Stand vertreten.

Mehr erfahren


Editorial Rot&Weiss 2/2016: VON EXPERTEN UND MENSCHEN

Editorial Rot&Weiss 2/2016: VON EXPERTEN UND MENSCHEN

Es klingt nach Allgemeinplatz – aber eine gute Ausbildung ist viel wert. Das ist nun einmal so und daran gibt es nichts zu rütteln. Wir Zahntechniker durchlaufen klassischerweise während unserer Karriere vor allem zwei Ausbildungsstufen: Nach unserer Lehre absolvieren wir unsere Lehrabschlussprüfung, dann lernen wir laufend im Berufsalltag, sammeln Erfahrung und können uns später mit der Meisterprüfung weiter qualifizieren.

Mehr erfahren


Editorial Rot&Weiss 1/2016: DAS ELFTE JAHR

Editorial Rot&Weiss 1/2016: DAS ELFTE JAHR

eigentlich steht in der Bundesinnung gerade kein rundes Jubiläum an und 2016 ist auch schon ein paar Monate alt. Und doch möchte ich dieses Mal auf unsere Arbeit während der vergangenen Jahre zurückblicken.

Wieso gerade jetzt? Im Mai 2015 begann nach der erfolgreichen Wiederwahl der Bundesinnung eine neue Amtsperiode. Die meisten der Kollegen, mich eingeschlossen, sind seit 2005 – manche bereits länger – dabei. Dies ist unser elftes Jahr.

Mehr erfahren